Mediation

Wirtschaftsmediation – Zusammenarbeit wiederherstellen und stärken

Sind Ihnen starke Spannungen und Konflikte unangenehm? Möchten Sie sie am liebsten so schnell wie möglich loswerden?

Spannungen zwischen Menschen gehören zum Leben. Wir nehmen unsere Umwelt unterschiedlich wahr und drücken Gefühle und Gedanken verschieden aus. Je nachdem, wie wir mit diesen Spannungen umgehen, kann daraus ein Konflikt entstehen. Auch das ist „natürlich“. Eskaliert ein Konflikt jedoch, können ihn die Beteiligten häufig nicht mehr allein lösen.

Wo Menschen miteinander schaffen, machen Sie sich zu schaffen. 

Friedemann Schulz von Thun

In einem solchen Konfliktfall sind Sie als Führungskraft gefordert, denn: die Auswirkungen kosten Geld, binden Energie und Ressourcen, beeinträchtigen die Arbeitszufriedenheit und können nicht zuletzt das Firmenimage schädigen. Ein konstruktiv gelöster Konflikt dagegen bietet ungeahnte Chancen in der weiteren Zusammenarbeit. Ein geeignetes Vorgehen ist die Mediation.

Mediation ist ein Verfahren zur Vermittlung in Konflikten zwischen zwei oder mehreren Parteien. Gemeinsam mit einem neutralen Vermittler werden Lösungen ausgehandelt, von denen beide Seiten profitieren. Ziel ist ein tragfähiger Konsens.

Wann ist Mediation sinnvoll?

Mediation ist ein geeignetes Verfahren bei Konflikten

  • zwischen Mitarbeitern,
  • zwischen Führungskraft und Mitarbeiter,
  • innerhalb oder zwischen Gruppen und Teams,
  • zwischen Führungskräften,
  • mit Kunden.

Ihr Gewinn

  • Die Einsparung von Zeit, Kosten und Ressourcen.
  • Eine diskrete und zeitnahe Vorgehensweise.
  • Tragfähige Ergebnisse, die gemeinsam erarbeitet und daher allen Beteiligten gerecht werden.

So begleite ich Sie

  • Durch ein unverbindliches Vorgespräch.
  • Durch das Besprechen von Chancen, Risiken und Grenzen einer Mediation.
  • Durch gründliche Auftragsklärung und gemeinsame Festlegung der am Verfahren beteiligten Personen.
  • Durch die Vorbereitung erster Schritte, beispielsweise das Führen von Einzelgesprächen mit den Beteiligten.
  • Durch die Durchführung einer Mediation mit allen Beteiligten.
  • Durch Reflexion der Ergebnisse in einem Nachgespräch und ggf. Vereinbarung von Folgemaßnahmen.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin für ein unverbindliches Vorgespräch vereinbaren?

Dann freue ich mich über Ihren Anruf unter (07154) 800 60-70   oder über eine kurze Nachricht per E-Mail info(at)angelika-rosengarth.de.

Menü schließen